Katzen in der Vermittlung




Metin
Geboren: 01.01.2012
Rasse: Türkisch Van
Artgenossen: Nein
Haltung: Freigang
Kinder: Nein
Sonstiges: Metin kam nach einigen Jahren zurück zu uns, nachdem wir ihn vermittelt hatten. Er ist ein wunderschöner, imposanter Türkisch Van Kater, der ein Selbstbewusstsein wie ein Rottweiler - ja auch gewissermaßen die Territorialität - hat. Metin zeigte sich zu vielen Menschen und anderen Katern aggressiv, was uns aber so komisch vorkam, dass wir einen Grund dafür gesucht haben. Nachdem wir von Zahnproblemen gehört haben, ließen wir ihn in Narkose legen und durchröntgen. Er hatte eine Zahnfleischentzündung und auch ein paar Zähne mussten gezogen werden. Seit der Operation ist er um einiges sanftmütiger geworden, aber manchmal noch etwas nervös. Wir vermuten, dass er Schmerzen hatte und es noch eine Weile braucht, bis er merkt, dass er sich nicht mehr vor ihnen fürchten muss.
Trotzdem möchten wir ihn lieber in eine Gegend vermitteln, in denen nicht ganz so viele andere Kater ihr Unwesen treiben, denn Metin besteht auf seinen Freigang. Er sollte Einzelkatze sein und in der Familie sollten keine kleinen Kinder leben.

Carlo
Geboren: 01.04.2018
Rasse: EKH
Artgenossen: unbekannt
Haltung: Freigang
Kinder: unbekannt
Sonstiges: Carlo wurde abgegeben, da es seiner Besitzerin gesundheitlich sehr schlecht ging und ihn nicht mehr so umsorgen konnte, wie es nötig gewesen wäre. Er ist noch sehr unsicher und geht uns eher aus dem Weg, lässt sich aber kraulen und kuscheln wenn er es möchte und zulässt. Aggressiv ist er uns gegenüber keineswegs. Er bräuchte ein Zuhause, in dem er erstmal ankommen darf, bevor zu viel von ihm erwartet wird.










 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram